Der Impresario aus Smyrna

von Carlo Goldoni

 

Ein Gerücht geht um in Venedig: ein Impresario ist in der Stadt und stellt ein Opernensemble zusammen. Der türkische Kaufmann Ali versteht zwar wenig von Musik, doch er hat Geld und ein gutes Gespür für Erfolg und Schönheit. Daher hofft er, durch die Gründung einer Oper für seine Heimatstadt Smyrna zu Ansehen und Würden zu gelangen. Und auch die Künstler in Venedig hoffen auf ihren großen Durchbruch in der Türkei. Innerhalb kürzester Zeit machen der Falsettist Carluccio, der Tenor Pasqualino und drei Primadonnen dem reichen Kaufmann ihre Aufwartung. Sie alle preisen ihre Vorzüge in den höchsten Tönen. Einer scheint besser, begabter und noch erfahrener zu sein als der andere. Doch sie alle wollen die erste Rolle singen und bedrängen den Impresario Ali, der vor einer schweren Entscheidung steht.
Carlo Goldonis 1759 uraufgeführter „Impresario von Smyrna“ ist eine Satire auf den Kunstbetrieb und ein Künstlertum, das bereit ist, alles dafür zu tun, um im Rampenlicht zu stehen.

 

Regie: Hendrik Becker

 

Spieldauer: ca. 2 Stunden (plus Pause)

 

Zurück

 

» Zurück » Startseite » nach oben

Die nächsten Termine:

Sonntag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

Montag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

Sonntag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

...auf einen Blick:



Wir sind Mitglied im