Judah Ben Hur

 

Eine Erzählung aus der Zeit Christi
frei nach dem gleichnamigen Roman von Lewis Wallace
 

 

„Der Roman schildert das Leben des fiktiven jüdischen Fürsten Judah Ben Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts n. Chr. wegen eines angeblichen Attentats auf den römischen Statthalter von Judäa zur Galeerenstrafe verurteilt wird, später aber in seine Heimat zurückkehrt und eine Aufstandsbewegung gegen die Römer plant. In einem Wagenrennen besiegt er seinen früheren Freund und späteren Widersacher, den Römer Messala. Ben Hur bricht seine Aufstandspläne ab, als er von der Glaubensbotschaft des gekreuzigten Jesus überzeugt wird.“

 

Regie: Hendrik Becker

 

Spieldauer: ca. 2 Stunden (plus Pause)

Der Kartenvorverkauf beginnt am 01. Februar 2018

 

Zurück

 

» Zurück » Startseite » nach oben

Die nächsten Termine:

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

...auf einen Blick:



Wir sind Mitglied im