Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Theatererlebnis in einer ganz besonderen Atmosphäre.

Auf diesen Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen für einen Besuch der Burgbühne Stromberg.

 

Unsere Freilichtbühne

Die Burgbühne Stromberg unterscheidet sich von allen anderen Freilichtbühnen durch die Einzigartigkeit ihrer Spielstätte - den Stufen der Wallfahrtskirche Heilig Kreuz. Dieser Ort war und ist der Burgbühne immer mehr als eine geeignete Kulisse.

 

Der Ausblick auf die Kreuzkirche und die ausladenden Stufen von den Zuschauerplätzen aus ist beeindruckend und inspirierend, weshalb diese Elemente oft in unseren Bühnenbildern verwendet werden. Und doch gehört zu einer Theateraufführung auch ein stimmungsvolles Bühnenbild.

Die für jedes Stück eigens angefertigten Kulissen werden von unserem Werkstatt-Team (und vielen fleißigen Helfern) zu jeder Aufführung vollständig aufgebaut und nach Ende der Vorstellung in einem Lagerraum verstaut. Dies gilt ebenso für die Ton- und Pyrotechnik: auch sie wird zu jeder Vorstellung installiert und wieder abgebaut.

Nach jeweils ca. einer Stunde 'Workout' sieht das Ergebnis dann z.B. so aus:

 

Der Zuschauerraum

Unser Zuschauerraum hat 688 Sitzplätze, teils unter schattenspendenden Bäumen.

Alle Wege und auch der Zuschauerraum sind für Rollstuhlfahrer geeignet.

Eine Lautsprecheranlage sorgt für die Beschallung.

Wir bauen auf dem Burgplatz einen Imbisswagen auf - dort können Sie sich vor den Aufführungen und in den Pausen mit Snacks und Getränken versorgen.

 

Den Sitzplan finden Sie in unserer Online-Kartenreservierung.

Das Bühnenheim

Unser Bühnenheim ist unser 'zweites Zuhause' - hier finden unsere ersten Proben statt, solange das Wetter noch keine Außenproben zulässt. Hier befinden sich ebenso die Büros, die Räume für die Maske und die Umkleiden, der Fundus und die Bühnenwerkstatt. Kurzum: in diesen Räumen finden alle Vorbereitungen statt, die eine erfolgreiche Aufführung überhaupt erst ermöglichen!

Ebenso nutzen wir das Bühnenheim für so manches gesellige Treffen, für Versammlungen und Fortbildungen.

 

Sie als Zuschauer finden hier die Abendkasse, an der Sie Ihre vorbestellten Karten abholen können. Für Kurzentschlossene gibt es dort zwei Stunden vor den Aufführungen noch die Möglichkeit, Eintrittskarten zu erwerben.

Im Bühnenheim finden Sie auch die sanitären Anlagen.

 

» Zurück » Startseite » nach oben

Die nächsten Termine:

Sonntag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

Montag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

Sonntag, 15:00 Uhr

Herr der Diebe

...auf einen Blick:



Wir sind Mitglied im